MGV RULFINGEN
MÄNNERCHOR
DORFSPATZEN
CHRONIK 1858 - 2015
KONTAKTE/IMPRESSUM

 

 

                                                                              Männerchor "Eintracht Rulfingen"     

 

 

                         

                                  1. Vorsitzende: Reinhold Walz                                                                                 Dirigent: Klaus Bohner

 

 
 
Besetzung des MGV "Eintracht Rulfingen"  

 

1. Tenor:          hintere Reihe von links nach rechts:

                       Harald Albert, Edgar Kroll, Helmut Hermann,

                       Reinhard Müller

 

                       vordere Reihe von links nach rechts:

                       Manfred Hagmann, Manfred Bender, Knut Weck

 

                       nicht auf dem Bild: Günter Bohner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Tenor:          hintere Reihe von links nach rechts:

                       Karl Zimmermann, Gerhard Leuze, Rolf Reuchlin

                      

 

                       vordere Reihe von links nach rechts: 

                       Wolfgang Müller, Martin Wölfle, Kurt Bohner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Bass:           hintere Reihe von links nach rechts:

                       Helmut Lang, Martin Bleicher, Jürgen Heinzle

 

                       vordere Reihe von links nach rechts:

                       Hubert Rochow, Michael Stecher, Thomas Boßlet,

                       Hans Günter Warne

 

                       nicht auf dem Bild: Franz Heilig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Bass:           Hintere Reihe von links nach rechts:

                       Georg Ziegler, Jürgen Bentele

 

                       vordere Reihe von links nach rechts:

                       Helmut Kugler, Reinhold Walz, Fritz Hoher

 

                       nicht auf dem Bild: Ulrich Feinäugle

 

         

              


                      


 

             

 

 

 

 

 

  


 

 
  
  

Das Gigelefest des Männergesangvereins
ist nach wie vor ein beliebtes Fest für Jung und Alt.

 

Musikalische Mitgestaltung des Gottesdienst durch Jugendchor und Band

 

 

 

Bei schönstem Sommerwetter wurde unter den schattigen Baümen auf dem Rulfinger Hausberg , dem "Gigele", gefeiert.  Viele Besucher genießen das gute Essen und die Unterhaltung mit Musik und Gesang.

 

 

 

 

 

 

 

Vollbesetzter Festplatz am Samstag Abend

Am Sonntag Frühschoppen mit der Musikkapelle Rulfingen

 

 Nachmittagskonzert mit den Dorfspatzen

 

  

 

 Heimattage Mengen, 08.07.2017

Der Männergesangverein Eintracht Rulfingen und die Rulfinger Dorfspatzen haben am Samstag Morgen, 08.07.2017,  das musikalische Programm auf der Bühne am Kreuzplatz eröffnet.

Die unterhaltsamen Liedvorträgen wurden vom zahlreichen Puplikum mit viel Beifall belohnt.

 

 

 

 

Beim Festumzug war der GER wieder mit dem "Mühlewagen" vertreten.

Auf den Fotos sind unsere Sänger Michael Stecher und Hans Günter Warne  zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Günter Bohner für 60 Jahre aktives Singen geehrt!

 

Am Sonntag, 19.03.2017, wurde unser Sängerkamerad und Ehrenmitglied Günter Bohner im Rahmen einer kleinen Feier für 60 Jahre aktives Singen im Gesangverein Eintracht Rulfingen mit einer Urkunde des Deutschen Chorverbandes geehrt.

Günter Bohner ist 1957 in den GER eingetreten und singt im 1. Tenor. Er war viele Jahre als Kassenprüfer für den Verein tätig. Von den Sängerkameraden wird sein Humor und seine ruhige, umgängliche Art geschätzt.

Für seinen vorbildlichen Probenbesuch und seine unermüdliche Hilfe bei Arbeitseinsätzen und Papiersammlungen wurde als Dankeschön vom Verein ein Geschenk durch den 1. Vorsitzenden Reinhold Walz überreicht.



 

Generalversammlung GER, 2017

 

 

 

Bei den vom stellvertretenden Ortsvorsteher Tobias Bohner geleiteten Wahlen wurden alle bisherigen Amtsinhaber in Ihren Ämtern bestätigt:

 

1. Vorsitzende: Reinhold Walz

2. Vorsitzende: Manfred Hagmann

Kassierer:        Hans-Günter Warne

Schriftführer:   Michael Stecher

Beisitzer:         Edgar Kroll

                       Martin Wölfle

                       Karl Zimmermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhold Walz konnte 4 Sänger für langjähriges aktives Singen ehren:

 

Für 10 jährige aktive Mitgliedschaft: Michael Stecher

Für 30 jährige aktive Mitgliedschaft: Franz Heilig, Fritz Hoher und Knut Weck.

Günter Bohner konnte aus gesundheitlichen Gründen an der Versammlung nicht teilnehmen. Seine Ehrung für 60 Jahre aktives Singen findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

 

 

 

 

 

von links: Michael Stecher, Knut Weck, Franz Heilig, Fritz Hoher

               und 1. Vorsitzende Reinhold Walz

 

 

 



 

 Winterwanderung nach Levertsweiler, 21.01.2017 
  

  

Treffpunkt zur Wanderung vor dem Haus Hagmann.

  

 

 

 

 

Ca. 50 Personen haben an der Wanderung teilgenommen

 

 

Über verschneite Waldwege geht es zur ersten Station in Rosna.

 

 

 

 

 

Hier werden wir von Ingrid Walz mit Kaffee und Zopfbrot

 

 

 

 

 

Über Habstal geht die Wanderung weiter nach Levertsweiler.

 

 

Die Schneeverwehungen machen den Kindern Spaß.

 

 

 

 

 

 

Bei viel Gesang und gemütlichem Beisammensein fand der Tag einen

wunderschönen Ausklang.

 


 

Von Fam. Hagmann werden wir sofort gut versorgt.

 

 

Bei schönem Winterwetter geht`s los.

 

 

 

 

 

Karl Zimmermann hat die Wanderstrecke ausgesucht.

 

 

Nach halber Strecke ist der Rastplatz am Sportplatz in Rosna erreicht.

 

 

und von Ulrich Feinäugle mit Kinderpunsch und Glühmost versorgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 3 Stunden freut sich jeder auf das gute Essen im Gasthaus "Krone"

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Gastauftritt beim Konzert des "Gemischten Chor Menningen"

Ein Bericht über das Konzert vom 29.10.2016 findet ihr unter:

www.suedkurier.de

 

 

 

"Die Sänger sind da", Konzert des MGV "Eintracht Rulfingen" am 15.10.2016

 

Ein toller Erfolg war wiedereinmal unser Konzert am 15.10.2016  im voll besetzten Wendelinsaal in Rulfingen.

Zum Erfolg mit beigetragen haben der Rulfinger Kinderchor "Dorfspatzen", der Rulfinger Jugendchor und der Frauenchor "Li(e)dschatten" aus Alberweiler.  

Siehe auch der Bericht in SZ vom 17.10.2016.

 

 

Eröffnet wurde das Konzert vom Männergesangverein.

 

 

 

Dann traten die Rulfinger "Dorfspatzen" auf. Unter anderem standen

das "Rap-Huhn" und "Die Schnecke Mathilda" auf dem Programm.

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend hatte der Jugenchor seinen Auftritt. 

 

 

 

Souverän führte erstmals Martin Wölfle duch das Programm.

 

 

 

Nach der Pause hatte der Frauenchor "Li(e)dschatten aus Alberweiler seinen Auftritt.

 

 

 

 

Der gemeinsame Abschluss des Konzertes

 

 

 

Ebenso Blumen und ein Küsschen für die Leiterin des Frauenchores

Ulrike Marquart.

 

 

 

Ein besonderes Dankeschön an unseren Chorleiter Klaus Bohner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Männer lassen es sich natürlich nicht nehmen auch ein paar Lieder

gemeinsam mit den Dorfspatzen vorzutragen.

 

 

 

 

 

Auch diese, von 10 Mädchen und 3 Jungen vorgetragenen Lieder, wurden

mit stürmischem Applaus belohnt.

 

 

 

Gemeinsam mit einem Ensemble des Männergesangvereins wurden vom

Jugendchor die Lieder "Only You" und "When i got older" aufgeführt.

 

 

Die stimmlich sehr gut vorgetragenen Lieder wurden auf humoristische

Weise von der Leiterin des Chores, Ulrike Marquart, angesagt.

Mit stürmischem Applaus wurde auch dieser  Vortrag belohnt.

 

 

 

 

Ein Blumenstrauß, überreicht von unserem 1. Vorsitzenden Reinhold Walz,

als Dankeschön für Martina Stark, die Leiterin des Kinder- und Jugendchores.

 

 

Ein Dankeschön an Constanze Stark-Frick für die Klavierbegleitung des

Kinder- und Jugendchores.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Herzlichen Dank an alle Zuhörer, die unser Konzert so zahlreich besucht haben.

Wir hoffen Ihnen einen unterhaltsamen Abend bereitet zu haben und freuen uns auf ein Wiedersehen.

 

 

 

 

 

 

 

Familienausflug Gesangverein Eintracht Rulfingen

Bei schönem Reisewetter startete der GER am 25.06.2016 um 7:45 Uhr zu seinem diesjährigen Familienausflug. Im voll besetzten Bus ging die Fahrt zuerst nach Friedrichshafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Besichtigung der Schlosskirche und einer interessanten Stadtführung wurde die Reise mit dem Schiff fortgesetzt. Bei der schönen Schifffahrt von Friedrichshafen nach Kressbronn konnte man sich von dem Fußmarsch durch Friedrichshafen erholen.

 

 

 

 

Als nächstes stand der Besuch des Hopfenmuseums in Tettnang auf dem Programm. Für Kinder gab es eine extra Kinderführung durch das Museum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom Hafen in Kressbronn ging die Fahrt mit dem Bus weiter zum Gasthaus "Max und Moritz" in Kressbronn-Berg.

Hier wurde bei wunderbarer Aussicht und einem kühlen Bier aus der Hausbrauerei das Mittagessen genossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach vielen Informationen über den Hopfenanbau ging die Reiseweiter zum Abendessen in das Bräuhaus in Wilhelmsdorf-Zußdorf.

 

 

 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Sänger Rolf Reuchlin, der diesen schönen Ausflug für uns organisiert hat.

 

 


 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

     


 

Jahreshauptversammlung 2016

 

Die diesjährige Jahrehauptversammlung fand am 22.02.2016 im Gasthaus Krone statt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Reinhold Walz und der Totenehrung wurden die einzelnen Berichte des Kassieres, Schriftführers und der Dirigenten vorgetragen.

Es konnte nur Positives berichtet werden. Beim Gigelefest wurde trotz schlechter Witterung ein kleiner Gewinn erwirtschaftet.

Der Männerchor und der Jugend- und Kinderchor konnten bei vielen Auftritten  ihr Können beweisen. So sind auch für das laufende Jahr wieder einige Auftritte geplant. Die nächsten Termine sind am:

 

05.03.2016   Jugendgottesdienst in der Kirche St. Ulrich in Rulfingen, 

                    Jugend- und Kinderchor

13.03.2016   Tandemsingen in Ertingen, Männer-, Jugend- und Kinderchor

07.05.2016   Gastchor beim Jahreskonzert des Gesangverein Weithart

                    Jugend- und Kinderchor

15.10.2016   Jahreskonzert GER Rulfingen

 

Der stellvertrende Ortsvorsteher Tobias Bohner überbrachte die Grüße der Stadt Mengen und bedankte sich im Namen der Verwaltung und der Bürger von Rulfingen für die geleistete Arbeit und das Engagement des Männer-, Jugend- und Kinderchores. Anschließend wurde die Entlastung der Vorstandschaft von Tobias Bohner durchgeführt. Die Entlastung erfolgte einstimmig. 

Neuwahlen standen keine an, daher keine Personaländerungen in der Vorstandschaft.

Der Vorsitzende Reinhold Walz durfte dann die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durchführen:

Für 10 Jahre aktives Singen wurde Rolf Reuchlin mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet, Rolf Reuchlin ist seit 2007 Kassenprüfer und organisiert seit 2014 die Ausflüge des Vereins.

Für 20 Jahre aktives Singen wurde Harald Albert mit der Ehrennadel in Silber geehrt. Harald Albert war 14 Jahre Schriftführer und ist Mitglied der Fahnenabordnung.

Für 30 Jahre aktives Singen wurde Edgar Kroll mit der Ehrennadel in Gold geehrt. Edgar ist seit 1989 Ausschussmitglied, Notenwart und Mitglied der Fahnenabordnung.

Für vorbildlichen Probenbesuch wurden geehrt: Dirigentin Martina Stark,

Dirigent Klaus Bohner, die Sänger Kurt Bohner, Knut Weck, Manfred Hagmann, Karl Zimmermann, Hubert Rochow, Helmut Lang, Harald Albert und Reinhold Walz.

 

 

           

 

             Rolf Reuchlin, 10 Jahre aktiv

 

 

 

             Harald Albert, 20 Jahre aktiv

 

 

             Edgar Kroll, 30 Jahre aktiv


 

 

Wir gratulieren!!
Verleihung der silbernen Verdienstmedaille der Stadt Mengen für Hubert Rochow


 


Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Mengen am

 

17.01.2016 wurde unser langjähriger Dirigent  Hubert Rochow mit

 

der silbernen Verdienstmedaille der Stadt Mengen ausgezeichnet.

 

 

Für seine 31 jährige Tätigkeit als Dirigent in unserem

 

Männergesangverein „Eintracht Rulfingen“ und sein

 

Engagement auch in anderen Vereinen wurde Hubert Rochow

 

geehrt.

 

 

Aus unserem Chor hat Hubert einen guten und erfolgreichen

 

Männerchor geformt. Durch seine interessante und

 

abwechslungsreiche Liedauswahl konnten viele Konzerte erfolgreich

 

aufgeführt werden.

 

 

Auch neue junge Sänger konnten dadurch gewonnen werden, so

 

dass in Zeiten in denen fast jeder Chor über Nachwuchsprobleme

 

klagt in unserem Verein ein Sängerzuwachs verzeichnet werden

 

kann.

 

 

Aus den eigenen Reihen konnte Hubert Rochow zwei Dirigenten

 

heranziehen. Klaus Bohner als sein Nachfolger in Rulfingen und

 

Michael Stecher als Dirigent in Scheer. Auch ist er weiterhin als

 

aktiver Sänger in Rulfingen engagiert.

 

 

Bei der Ehrung wurde von Bürgermeister Stefan Bubeck auch sein

 

langjähriger Einsatz als humorvoller, bewährter Moderator bei den

 

Konzerten der Stadtkapelle Mengen gelobt.

 

Wir danken Hubert Rochow für seine langjährige Tätigkeit in

 

unserem Verein und wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel

 

Freude am Singen im Männergesangverein „Eintracht Rulfingen“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Foto: Rüdiger Hartmann

Foto: Rüdiger Hartmann


 

   

Winterwanderung      

Bei schönstem Winterwetter trafen sich die Familien des MGV "Eintracht Rulfingen"

am Samstag, 16.01.2016, zu einer kleinen Winterwanderung um die Zielfinger Seen.

Auch die freiwilligen Helfer, die uns beim "Gigelefest" 2015 unterstützt haben, waren eingeladen.

Durch die wunderschöne, schneebedeckte Landschaft ging die Wanderung entlang dem Südsee und Steidle-See bis zum Parkplatz bei der Fa. Steidle. Dort wurden wir schon von Ingrid Walz und Ulrich Feinäugle erwartet, die uns mit Kaffee, Punsch, Glühmost und frischem Zopfbrot versorgten.

Nach kurzer Rast ging es dann weiter entlang dem Krauchenwieser Freibad nach Zielfingen. Mit einer gemütlichen Einkehr im Restaurant "Neuseeland" ging ein schöner gemeinsamer Nachmittag zu Ende.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

Seniorennachmittag

Wie jedes Jahr am 2.Advent haben wir auch dieses Jahr gemeinsam mit unserem

Kinderchor den Seniorennachmittag am 06.12.2015 mitgestaltet.

Nach dem Auftritt der "Dorfspatzen", der wie immer mit viel Applaus belohnt wurde,

hatte die Jugendkapelle des Musikverein Rulfingen ihren Auftritt.

Anschließend haben wir die zahlreichen Senioren mit unseren Liedern unterhalten.

Nach der Pause, in der von den Mitgliedern des Kirchenchores Kaffee und Kuchen serviert wurden, haben wir Advents- und Weihnachtlieder vorgetragen.

Unsere Einladung zum mitsingen wurde von den Zuhörern gerne angenommen.


 

                              

 

 

 

 


 

 


 

Konzert des "Liederkranz Hohentengen"

Mit unseren Liedvorträgen "Ich wollte nie erwachsen sein" aus Tabaluga von Peter Maffay, "Lasst den Sonnenschein" (Let the sunshine in) aus dem Musical "Hair", "Die kleine Kneipe" aus dem Musical "Servus Peter" und dem "Lied des Volkes" aus der Oper

"Les Miserables" durften wir am 21.11.2015 ein sehr schönes Konzert in Hohentengen

mitgestalten.

Ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt hat die voll besetzte Gögehalle

begeistert. Und nach unserem gemeinsamen Auftritt mit dem "Liederkranz Hohentengen" mit klassischen Chorsätzen wie "Morgens früh bei kühlem Taue", "Schifferlied" oder "Wir wandern heut ins Schwabenland" wurden wir mit viel Beifall belohnt.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


   

Viele Festbesucher beim „Gigelefest“ des MGV

 

 

 

 

 

 

 


Das Giegelefest des Männergesangverein „Eintracht Rulfingen“ war mal wieder eine gelungene Veranstaltung des MGV.
Auf dem umgestalteten Festplatz wurde den  Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Bei der guten Musik mit dem DJ-Service Oberschwaben kam die Jugend am Samstag  in Stimmung und es wurde getanzt bis spät in die Nacht.
Durch den umgestalteten Festplatz rückt die Musik näher zum Publikum und das tut der Stimmung gut.
Am Sonntag spielte die Musikkapelle Rulfingen zum Frühschoppen.
Bei strahlendem Sonnenschein fand jeder der Besucher einen Schattenplatz unter den Bäumen oder unter einem großen Sonnenschirm und konnte sich das gute Mittagessen wie Saumagen, Hähnchen, Steak oder Wurst schmecken lassen.
Zu Kaffe und Kuchen trat dann der Kinderchor Marbach mit Chorleiterin Theresa Heinzelmann und die Rulfinger Dorfspatzen unter der Leitung von Martina Stark auf.

Mit viel Beifall, Eis und Limonade wurden die Kinder belohnt.
Leider hat der Regen am Sonntag Abend einige Gäste vertrieben. Für viele Gäste war aber unter den Schirmen Platz und trotz Regen wurden die Gäste von der Kapelle „Mad Movies“ unterhalten.
Wir bedanken uns bei allen Gästen und freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch in zwei Jahren.
Das Gigelefest 2016 wird vom Sportverein Rulfingen ausgetragen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer die uns finanziell, materiell und tatkräftig unterstützt haben und natürlich ein Dankeschön an alle Sänger und Sängerfrauen die zum gelingen des Festes beigetragen haben.
 
 


 

 

 


 


 

 

Festplatz auf dem Gigele

Das Gigelefest am 25.07. bis 26.07.2015 wird dieses Jahr vom Männergesangverein Eintracht Rulfingen ausgetragen. Wir freuen uns schon auf die zahlreichen Gäste,  die uns auf dem Hausberg von Rulfingen, dem "Gigele",  besuchen werden.

Die Vorbereitungen zum Gigelefes des Männergesangvereins sind schon in vollem Gange. Der Festplatz wird gemeinsam mit dem Sportverein hergerichtet.

Hier ein paar Eindrücke über die laufenden Arbeiten.

 

 

        

 

 

                                                                               

 

 

           

 

                                                                                

                                                                               

 

 

 


 

 

 

Papiersammlung, 11.04.2015

Alle drei Monate führt der MGV „Eintracht Rulfingen“ regelmäßig eine Altpapiersammlung durch.

Erstens engagiert sich der Verein so für die Umwelt, da das gesammelte Papier dem Recyclingkreislauf wieder zugeführt wird und zweitens wird

dadurch die Vereinskasse etwas aufgebessert. Das Geld wird für neue Notenblätter, Uniformen und sonstige Kosten von Jugend- und

Männerchor benötigt.

                                                                                                                                                                                                                                 

 

 

 

 

 

Durch die Unterstützung der Einwohner von Rulfingen und Zielfingen, die in fast jedem Haushalt Papier für den MGV bereitgestellt haben,

konnten bei der letzten Sammlung am 11.04.2015 über 3 große Container Papier gesammelt werden.

Ein herzliches Dankeschön an alle.

 

 

 


 

Mitgestaltung Frühjahrskonzert des Gesangverein "Liederlust Ennetach"

 

 

 

Der Einladung des Gesangvereins Liederlust Ennetach sind wir gerne nachgekommen und haben am 21.03.2015 am

Frühjahrskonzert teilgenommen.

 

Den Auftakt zu einem abwechslungsreichen Programm machten die Sängerinnen und Sänger der Liederlust mit den Vorträgen

"O Welt, wie bist du schön", "Es muss ein Wunderbares sein", "Im Frühtau zu Berge", "Strangers in the night" und "Spanish Eyes".
Nach einem Zwischenspiel des Ennetacher Dirigenten Hans-Peter Merz am Klavier haben wir den ersten Teil unseres Programms vorgetragen.

Die Lieder "Hei grüass die Gott Ländle", "Hinunter ins Tal", "Wochenend und Sonnenschein" und "Schneiders Höllenfahrt" wurden

mit viel Beifall belohnt.

 

 

 

 

Nach der Pause folgten die Vorträge verschiedener "Abba-Lieder" und "American-Folksongs" von der "Liederlust Ennetach"
Die Lieder unseres zweiten Teils "Frei wie der Wind", "Flieg junger Adler", "Nix Amore" und "Shosholoza" brachten die voll besetzte Halle

auch zum Mitklatschen. Zum Abschluss eines schönen und erfolgreichen Konzerts gab es die gemeinsame Zugabe beider

Chöre "Wir wandern heut ins  Schwabenland".

 

 

  

 

 


 

Generalversammlung, 21.02.2015

       

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Reinhold Walz, der Totenehrung, Bericht des Kassierers, Bericht der Kassenprüfer,

Bericht des Schriftführers und Bericht der Dirigenten wurde die Entlastung der Vorstandschaft von Ortsvorsteher Herrn Manfred Moll

durchgeführt. Die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Anschließend folgte die Neuwahl der Vorstandschaft. Die Wahl wurde ebenfalls von Herrn OV Manfred Moll geleitet. Alle Ausschussmitglieder

stellten sich zur Wiederwahl. Weitere Vorschläge lagen nicht vor.


Ergebnis der Neuwahlen:           
Alle Amtsinhaber wurden in Ihrem Amt ohne Gegenstimmen bestätigt:
 

1. Vorsitzende:    Reinhold Walz

2. Vorsitzende:    Manfred Hagmann

Kassierer:           Günter Warne

Schriftführer:      Michael Stecher                                                                                                                                           

Beisitzer:            Edgar Kroll

                          Martin Wölfle

                          Karl Zimmermann

 

                                                                                                                                                                                                  

Ehrungen:
Im Rahmen der Generalversammlung wurden nachstende Sänger für langjährige  Mitgliedschaft geehrt:


20 Jahre aktives Singen:       Jürgen Heinzle erhält die silberne Ehrennadel und einen Bierseidel mit Gravur                                                    

                                          Wolfgang Müller erhält die silberne Ehrennadel und einen Bierseidel mit Gravur
30 Jahre aktives Singen:       Karl Zimmermann erhält die goldene Ehrennadel und einen  Bierseidel mit Gravur

 

Die Frauen der Geehrten erhalten einen Blumenstrauß als Dankeschön für ihre Unterstützung bei der Vereinsarbeit.

 

   

 

Vorsitzende Reinhold Walz (links) freut sich mit den geehrten Sängern:

(v.l.) Karl Zimmermann mit Frau Angelika, Wolfgang Müller mit Frau Inge

sowie Jürgen Heinzle mit Frau Birgit.

 

 

Für vorbildlichen Probenbesuch wurden gehert:

Dirigentin Marina Stark, die Sänger Kurt Bohner, Knut Weck, Manfred Hagmann und Karl Zimmermann. Sie erhalten Getränkegutscheine.

Für 5 Ehrungen in Folge erhält Karl Zimmermann noch einen Bierseidel mit Gravur.

Der GER hatte 2014 insgasamt 46 Proben und  9 öffentliche Auftritte.

Höhepunkt war das Jahreskonzert, an dem Hubert Rochow nach 30 Jahren die Leitung des Chores an seinen Nachforger Klaus Bohner übergab.

Klaus Bohner zeigte sich zufrieden mit seinem ersten Jahr als Chorleiter des GER.

2014 hat sich der Männerchor um 5 Sänger auf insgesamt 28 Sänger vergrößert. Bei dem heutigen Sterben der Männerchöre ist das eine

sehr positive Entwicklung.

Während die Männerchöre heute ein statistisches Durchschnittsaltervon 70 Jahen haben, hält der GER sein Durchschnittsalter von 57 Jahren.

Dies ist nur möglich weil auch junge Männer dem Verein beitreten.
Der Kinderchor unter Leitung von Martina Stark hatte im Jahr 2014 insgesant 6 Auftritte, der Jugendchor hatte 5 Auftritte. Höhepunkte waren

beim Kinder- und Jugendchor die Mitwirkung  beim Jahreskonzert des GER , beim Konzert des Gesangverein Weithart und das Krippenspiel

am 24.12.2014 in der Rulfinger Kirche.

 

 

 


 

Jahresabschluss 2014:

Sänger vom Gesangverein Eintracht Rulfingen und

ihre Partner sind zum Jahresabschluss zu einer

Winterwanderung zusammengekommen.

Bei Winterwetter ging es über Zielfingen durch den Wald nach Sigmaringendorf.

Dort wurde mit einem gemeinsam Essen mit Wein und Gesang

das anstrengende Sängerjahr abgeschlossen.                                                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                     


 

Sängerreise 2014 nach Dresden


Am Freitag, 03.10.2014, startete der MGV zu seinem viertägigen Ausflug nach Dresden.

Um 6:30 Uhr begann die Fahrt im voll besetzten Reisebus über Nürnberg, Bayreuth, Chemnitz nach Dresden.

Um 17:00 Uhr hatten wir das Ziel erreicht und konnten im Akademie-Hotel einchecken.
Nach dem gemeinsamen Abendessen im Hotel, war für die meisten gleich ein Bummel  durch die nächtliche Altstadt von Dresden angesagt.

Von einigen wurde auch noch das Nachtleben in den Seitengassen der Neustadt erkundet.
Am Samstag begann um 9:30 Uhr bei schönstem Herbstwetter die 3-stündige Stadtrundfahrt und Statdführung. Hier wurden die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie der Zwinger,
Residenzschloss, Stallhof, Kreuzkirche usw. besichtigt. Am Ende der Führung wurde als Höhepunkt noch die Frauenkirche besichtigt.

Ein schönes Erlebnis in unserem Programm war natürlich unser improvisierter Auftritt in der Frauenkirche. Es durfte nur ein Lied vorgetragen werden. Unser Liedvortrag "Mnjo gaja yeta" wurde mit sehr viel Beifall belohnt.
Am Nachmittag haben wir dann noch die Semperoper besichtigt. Danach ging es direkt
weiter zur St. Hubertuskirche. Hier wurde die Abendmesse von unserem Chor mitgestaltet.

Unsere Liedvorträge wurden von den zahlreichen Kirchenbesuchern (die Kirche war fast voll besetzt) ebenfalls mit viel Beifall belohnt.

Nach gemeinsamem Abendessen im Café Barococo ging die Fahrt zurück in das Hotel.
Das Programm am Sonntag begann, wieder bei schönstem Wetter, um 8:45 Uhr mit
einer schönen Elbschifffahrt nach Schloß Pillnitz.

 

 

Von dort ging es mit dem Bus weiter in das beeindruckende Elbsandsteingebirge und nach zweistündiger Wanderung durch

die Felsenlandschaft der Bastei wurde noch die Festung Königstein angesteuert und besichtigt.       

Bei einem guten Abendessen, Minnegesang, Auftritt der Gräfin Kosel und unserem eigenen Gesang fand der Tag im "Sophienkeller" einen schönen Abschluss.
Jeder schöne Ausflug geht einmal zuende. So starteten wir am Montag nach dem
Frühstück unsere Rückreise.

Die Fahrt führte diesmal über Meißen, hier haben wir noch an einer Führung durch die Porzellanmanufaktur teilgenommen.

Begeistert und beeindruckt von den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt Dreden und

der harmonischen Chorreise kehrten wir am Abend nach Rulfingen zurück.

 


                                                     

 Übergabe der Stimmgabel Beim Jahreskonzert 2014

 

 

 

Bei unserem Jahreskonzert am 20.05.2014 haben wir unseren langjährigen Dirigenten Hubert Rochow verabschiedet. 

Hubert Rochow hat den MGV Eintracht Rulfingen in seiner 30 jährigen Dirigententätigkeit zu einem sehr guten und für die Zukunft gerüsteten Chor geführt. Dies sieht man auch an

den erfolgreichen Wertungssingen und den gut Besuchten Konzerten des Vereins.

Hierfür ein herzliches Dankeschön an Hubert Rochow!

 

 

 

 

Zum Glück konnte aus eigenen Reihen ein neuer Dirigent gefunden werden.                                                 

Mit Klaus Bohner haben wir einen motivierten und engagierten Nachfolger, der auch neue Impulse setzen wird.

Das Konzertprogramm wurde im Wendelinsaal gemeinsam mit den Rulfinger Dorfspatzen und dem Jugendchor unter der Leitung von Martina Stark präsentiert.                                                                      

Am Klavier wurden der Kinder- und Jugendchor von Constanze Stark-Frick, der Männerchor von Peter Frick-Brokamp begleitet.

Instrumentale Vorträge von Roland Campreger, Trompete, Jana Kaiser und Lisa Hochleiter,   Flötenduo, bereicherten das abwechslungsreiche Programm.                                                                                                                                                                                                                              

 

to Top of Page

©2016 Gesangverein Eintracht Rulfingen 1858 e.V.